07583 / 941 70 59
07583 / 941 70 50
info@widmann.de

Markisen

Große Beschattungsfläche durch optimale Anpassung an den Sonnenstand

Die günstige Variante mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Kassette schützt das Markisentuch vor Witterungseinflüssen

Fenstermarkisen mit Ausfallarmen für freie Sicht nach draußen

Sichtschutz und Sonnenschutz für Fenster und Gestaltungsmittel für Fassaden

Viel Schatten unter einem großen Dach

Sonnenschutz zur Dirketmontage unter dem Dach oder unter der Pergola

Der vielseitig einsetzbare Sonnen-, Wind- und Sichtschutz

Optimale Wintergartenbeschattung mit raffinierter Technik und in tollem Design

Wofür werden Markisen benötigt?

Markisen sorgen für Schatten auf Balkon, Terrasse, an der Fassade oder an Sitzplätzen und in anderen Außenbereichen. Sie schützen vor Wind und Wetter und vor neugierigen Blicken. Besonders ansprechend wirkt es, wenn Gebäude und Außenbereich mit einer einheitlichen Markisenanlage ausgestattet ist, das heißt, wenn die Markisen auf Balkon, Terrasse, an der Fassade und im Garten aus derselben Markisenserie stammen und dasselbe Dessin haben.

Markisen gibt es in vielen Ausführungen

Sehr beliebt sind Markisen mit Gelenkarm oder Teleskoparm. Durch ihre hohe Armstabilität schweben diese Markisen frei. Es gibt aber auch Modelle mit Abstützungen, die oft bei modernen Bauten verwendet werden.

Bei den sogenannte Kassettenmarkisen befindet sich die Markise in einer Kassette, aus der sie bei Bedarf schnell und mühelos bis zur gewünschten Länge ausfahren lässt. Durch die Kassette ist der Markisenstoff bestens vor Witterungseinflüssen geschützt.

Markisen an Fassaden schützen vor Sonne und ermöglichen einen individuellen Lichteinfall in den jeweiligen Raum. Ein Gebäude kann mit entsprechenden Fassadenmarkisen einen ganz besonderen Charakter erhalten. Auch bei dieser Art von Markisen gibt es verschiedene Ausführungen. So lassen sich Markisen mit Fallarm nach vorne ausfahren, wogegen senkrechte Markisen wie Rollläden bedient werden.

Eine weitere Möglichkeit sind die Pergolamarkisen, bei denen Pergola und Markisen kombiniert werden. Die Pergolakonstruktion ist immer sichtbar, wogegen die Markisen nur bei Bedarf ausgefahren werden. Mit dieser Variante lassen sich vor allem größere Bereiche beschatten, deshalb sind Pergolamarkisen auch in Gewerbe und Gastronomie sehr beliebt.

Mit Seitenmarkisen ist auch bei tiefstehender Sonne genügend Schatten gewährleistet. Außerdem schützen diese Markisen vor Blicken und vor Wind und stellen somit eine effektive Abgrenzung dar.

Schließlich gibt es noch freistehende Markisen, für die sich immer mehr private Kunden, aber auch Gastronomen und Gewerbetreibende anstelle von Sonnenschirmen entscheiden. Der Vorteil liegt darin, dass der gesamte Platz unter diesen Markisen ohne Einschränkung genutzt werden kann. Durch die Einstellung des Ausfallwinkels lassen sie sich auch perfekt dem jeweiligen Stand der Sonne anpassen.

Aus welchen Materialien bestehen Markisen?

Für die Gestelle von Markisen werden unterschiedliche Materialien wie Aluminium oder Stahl mit Pulverbeschichtung verwendet. Dadurch sind alle Gestellteile rostfrei, äußerst witterungsbeständig und . Die Stoffe der Markisen genügen höchsten Ansprüchen in Bezug auf Wasserdichte, Lichtechtheit und UVP-Schutz. Jeder Hersteller bietet seine Markisen in vielen attraktiven Farben an, einige Modelle sind mit oder ohne Volant erhältlich, sodass sich für jeden Geschmack und jedes Ambiente die passenden Markisen finden lassen. Die Stoffe für Markisen sind strapazierfähig und bestehen meistens aus Acryl oder Polyester, viele Markisenhersteller lassen die Stoffe eigens für ihre Modelle entwickeln.

Die Technik und das Zubehör von Markisen

Die Bedienung der Markisen erfolgt je nach Modell über ein Getriebe mit der Handkurbel oder mit elektrischem Antrieb per Funkfernbedienung. Funktionelles Zubehör sind Wind- und/oder Regensensoren, Regenrinnen, Beleuchtung und Heizung. Durch diese Ausstattung können Markisen über die übliche Sommersaison hinaus benutzt werden. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des für Ihre Bedürfnisse geeigneten Zubehörs.

Markisen gibt es in vielen Größen

Die Hersteller von Markisen bieten diese oft in mehreren Standardgrößen an. Darüber hinaus lassen sich die meisten Markisen auch genau den gegebenen Platzverhältnissen entsprechend anfertigen. Besonders für Gewerbe und Gastronomie sind Sonderanfertigungen erforderlich, wenn zum Beispiel besonders Große Außenbereiche mit Markisen beschattet werden sollen. Dadurch werden optimale Ergebnisse hinsichtlich der Beschattung erzielt, sodass Sie mit Sicherheit über viele Jahre hinw

Weitere Suchbegriffe


Artikel wurde in den Warenkorb gelegt