07583 / 941 70 59
07583 / 941 70 50
info@widmann.de

Hubwagen

Gabelhubwagen

Handhubwagen eignen sich besonders für den Kurzstreckenbetrieb.

Hubtischwagen

Für bequemes und rückenschonendes Be- und Entladen

Scheren-Hubwagen

Bedienung ohne Kraftaufwand, platzsparend verstaubar.

Hub- und Transportgeräte für das Lager.

Wissenswertes über Hubwagen

Hubwagen sind zum sicheren und schnellen Heben und Transportieren von Waren, Geräten, Paletten und Gitterboxen in Produktion, Betrieb und Versand unverzichtbar. Mit ihrem kleinen Wenderadius gehören sie für in der Lagerwirtschaft tätige Kommissionierer und Kommissioniererinnen mit zu den wichtigsten Arbeits- und Transportmitteln.

Hubwagen sind in verschiedenen Ausführungen wie Hochhubwagen, Handhubwagen, Gabelhubwagen oder Gabelstapler erhältlich. Die Bedienung erfolgt per Hand, mit Hydraulikpumpe oder mittels Elektro-Motor. Die Firma Jungheinrich stellt Elektro-Hubwagen mit der Bezeichnung Ameise her. Der Begriff Ameise wird inzwischen auch als allgemeines Synonym für Hubwagen und Gabelstapler benutzt. Außerdem werden Hubwagen auch als Hebezeuge bezeichnet.

Gabelstapler oder Elektro-Hubwagen gehören in den Bereich der Flurförderzeuge. Flurförderzeuge werden für die innerbetriebliche, horizontale Beförderung verwendet und können auch mit einer Hochhubeinrichtung ausgestattet sein. Es gibt Flurförderzeuge mit Fahrersitz, Flurförderzeuge mit Fahrerstand oder Flurförderzeuge mit Mitgänger-Bedienung, um nur einige Beispiele zu nennen.

Stapler sind mit einem Hubgerüst ausgestattet und werden verwendet, um Stapel zu bilden oder um Regale im Lager zu bedienen. Handstapler werden manuell bedient. Elektro-Handstapler heben elektrisch, werden jedoch mit geringem Kraftaufwand von Hand verfahren. Es gibt jedoch auch Elektro-Stapler, die komplett elektrisch bedient werden. Handstapler sind für das gelegentlilche Ein- und Ausstapeln bestens geeignet.

Neben Handhubwagen gibt es auch leistungsstarke Elektro-Hubwagen und Elektro-Hochhubwagen. Es handelt sich um elektrische Hydraulikstapler, die entsprechend der zurückzulegenden Strecke und Hubhöhe in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind.

Kommissionierstapler (Kommissionierer) sind durch kurze Batteriewechselzeiten auch für den Dauerschichtbetrieb geeignet. Hervorragende Kommissionierer, aber auch Flurförderzeuge und Hubwagen erhalten Sie z.B. bei Jungheinrich, Crown oder im Profishop.

Niederhubwagen sind sehr handliche und wendige Hubwagen zum ebenerdigen Verfahren von Paletten. Hochregalstapler sind hinsichtlich der Umschlagleistung unschlagbar und bewältigen anspruchsvolle Aufgaben in der Logistik. Hochregalstapler sind auch unter der Bezeichnung Schmalgangstapler im Handel. Weitere Hubwagen-Typen sind beispielsweise Handwinden-, Hydraulik- und Elektro-Stapler (Elektro-Hochregalstapler) sowie Hubtische.

Innovative Hochhubwagen überzeugen durch hohe Tragkraft und präzisen Einsatz auf engstem Raum. Sie sind als Mitgeh- oder Mitfahr-Hochhubstapler erhältlich. Schubmaststapler bieten eine einzigartige Sicht und einen exzellenten Bedienkomfort. Durch optimale Fahrzeuggeometrie sind Schubmaststapler und Schubstapler besonders raumsparend und somit effizient einsetzbar. Außerdem zeichnen sich Schubmaststapler durch die überlegene Leistung und Zuverlässigkeit bei äußerst niedrigen Gesamtkosten aus.

Jeder Hubwagen-Typ hat seine besonderen Vorzüge. Handhubwagen oder Gabelhubwagen haben eine hohe Tragkraft von bis zu 3 Tonnen. Besonders praktisch sind Gabelhubwagen mit integrierter Waage (Wiegehubwagen). Scherenhubwagen lassen ein bequemes Arbeiten in ergonomisch günstiger Arbeitshöhe zu. Unabhängig vom Hersteller unterscheiden sich die einzelnen Modelle z.B. in Tragkraft, Hubhöhe, Gabellänge und Gabelhöhe.

Qualitäts-Hubwagen zeichnen sich aber nicht nur durch hohe Stabilität und hervorragende Funktion, sondern auch durch eine gute Beräderung aus. Je nach Verwendungszweck und Einsatzort sind sie z.B. mit einer Bereifung aus Nylon, Polyurethan oder Vollgummi wählbar.

Auf dieser Seite finden Sie die Hubwagen und Hubgeräte der Firma fetra Transportgeräte für Ihre Betriebseinrichtung oder Lagerausstattung. Das Programm umfasst Hubwagen imd Hubgeräte vom klassischen Gabelhubwagen über praktische und vielseitige Möbelroller und Maschinenheber bis zum Fahrwerk mit 24 Tonnen Tragkraft. Auch Stapler zum Einsatz als Hub- und Transportgerät gehören dazu. Alle diese Transportgeräte sind vom Kommissionierer oder Produktionsmitarbeiter einfach und mit geringem Kraftaufwand bedienbar und tragen erheblich zur Erleichterung des Arbeitsalltags bei.

Hubwagen für jede Situation

Klassische Handhubwagen

Handhubwagen, auch bezeichnet als Gabelhubwagen oder Handgabelhubwagen, sind für den täglichen Einsatz zum innerbetrieblichen Transport über kurze Strecken ideal geeignet. Mit ihrer Hilfe wird maximale Produktivität bei minimalen Betriebskosten erzielt. Dank der hohen Tragkraft von bis zu 3 Tonnen sind Handhubwagen sehr hoch belastbar. Ihre Wendigkeit macht sie zum idealen Transportgerät auf engem Raum, z.B. im Lager. Gabelhubwagen erhielten ihren Namen durch Gabeln oder Metallzinken zum Unterfahren, Anheben und Befördern von Paletten und Gitterboxen. Sehr flexibel in der Anwendung sind Handgabelhubwagen mit einstellbarer Gabelbreite.

Die verschiedenen Hubwagen-Modelle unterscheiden sich durch unterschiedliche Gabellänge, Gabelhöhe und durch die Hubhöhe. Zum Manövrieren auf sehr engem Raum oder zur Mitnahme im LKW sind Hubwagen mit geringer Gabellänge erhältlich, zum sicheren Verfahren von Paletten und Gitterboxen mit großen Abmessungen Hubwagen mit großer Gabellänge.

Handgabelhubwagen mit Wiegeeinrichtung

Wenn Waren oder Paletten in Produktion, Versand und Lager nicht nur transportiert, sondern auch gewogen werden müssen, sind Handhubwagen mit integrierter, präziser Waage sehr vorteilhaft. Der fetra-Gabelhubwagen mit Wiegeeinrichtung hat einen Wiegebereich von 1 bis 2000 kg mit einer Genauigkeit von +/- 0.1% zur besonders genauen Gewichtserfassung. Das Gewicht wird durch 1-kg-Wiegeschritte erfasst.

Scherenhubwagen

Wird auf eine gesunde, rückenschonende Arbeitshaltung Wert gelegt, ist der Scherenhubwagen, eine Kombination aus Hubwagen und Hubtisch, die richtige Wahl. Der große Vorteil liegt darin, dass die Scheren verstellbar sind, sodass die Plattform immer auf die passende Bedienhöhe eingestellt werden kann. Dabei ist der Scherenhubwagen nicht nur zum Heben und zur Beförderung geeignet, sondern ist, ausgestattet mit einer Aufsteck-Plattform, auch als Beistell- und Bereitstelltisch oder Werkbank verwendbar. Somit ist ein Scherenhubwagen praktisch ein mobiler Montage- und Arbeitstisch. Er kommt zum Einsatz, wenn bei kurzen Plattformlängen ein großer Nutzhub erreicht werden muss. Das Verfahren des Scheren-Hubtischwagens erfolgt über Lenk- und Bock-Rollen oder über Lenkrollen und Gabel-Rollen.

Stapler

Stapler gibt es in einfacher Ausführung zur Verwendung als Hub- und Transportgerät für den gelegentlichen Einsatz. Fetra bietet einen Handwindenstapler für diese Zwecke an. Der Handhydraulikstapler aus dem fetra-Programm wird über die Zugdeichsel betätigt. Sehr leistungsstark sind Elektrostapler wie Elektro-Hochregalstapler und Hochhubwagen für die effiziente Logistik in Versand und Industrie.

Die Hubwagen-Technik

Mit Handgabelhubwagen werden mittels hydraulischer Handpumpe, mit oder ohne Schnellhub, die Funktionen Heben, Fahren und Senken ausgeführt. Sie sind mit einer stabilen Deichsel mit Gegenlager für Schubbetrieb und einem Bedienhebel für die Funktionen ausgestattet. Bei Handgabelhubwagen mit Schnellhub wird mit nur wenigen Pumpvorgängen der maximale Freihub erreicht. Die verschiedenen Hubwagen-Modelle unterscheiden sich hinsichtlich Beräderung, Gabellänge, Hubbereich, Unterfahrhöhe und Tragkraft, die sich zwischen 1 Tonne und 3 Tonnen bewegt. Hubwagen mit integrierter Wiegeeinrichtung sind zusätzlich mit einer modernen Waage (z.B. mit LCD-Anzeige und Touch-Panel) mit hoher Genauigkeit ausgerüstet.

Scheren-Hubwagen und Scheren-Hubtische können mit hydraulischer Handpumpe bedient werden. Einige Modelle sind üper ein Fußpedal (Anheben, Fahren) bzw. Handhebel (Senkvorgang) mittels hydraulischer Pumpe bedienbar. Zum einfachen Manövrieren sind Scheren-Hubwagen mit hoher Tragkraft zusätzlich mit einer Lenkdeichsel ausgestattet. Mit einer Aufsteck-Plattform kann ein Scheren-Hubwagen auch als Arbeitstisch eingesetzt werden. Hubtische werden mit Einfach-Scheren, Tandem-Scheren oder Doppel-Scheren angeboten.

Stapler werde mittels Handwinde, Hydraulikpumpe oder Elektromotor bedient. Der fetra-Handwindenstapler ist völlig wartungsfrei, der Hubantrieb erfolgt mit einer Sicherheits-Handwinde. Er ist mit verstellbaren Gabeln ausgestattet, der Hub pro Kurbelumdrehung beträgt 40/22 mm. Der fetra-Handhydraulikstapler wird komfortabel mittels hydraulischer Pumpe über die Deichsel bedient, das Senkventil wird über einen Handhebel betätigt. Die beiden Modelle sind mit einer Tragkraft von 250 kg, 500 kg und 1 Tonne und mit unterschiedlicher Hubhöhe erhältlich.

Welche Bereifungsarten sind für Hubwagen erhältlich?

Beding durch die hohe Tragkraft sind die Räder von Hubwagen und Scheren-Hubwagen einer besonders hohen Belastung ausgesetzt. Hochwertige, stabile Räder tragen entscheidend zur Langlebigkeit der Hubwagen bei. Die Hand-Gabelstapler von fetra beispielsweise sind mit unterschiedlichen Rädern erhältlich, die je nach Einsatzort und Verwendungszweck auswählbar sind. Jeder Hand-Gabelstapler ist mit 2 Lenkrädern und an jeder Gabelspitze mit einer Single- bzw. Tandemrolle ausgestattet. Die unterschiedlichen Materialien und Eigenschaften der Räder und Rollen sind wie folgt:

  • Polyurethan-Räder: geringer Rollwiderstand, spurlos (nicht kreidend), daher besonders gut geeignet für empfindliche Böden.
  • Nylon-Räder: sehr geringer Rollwiderstand, hohe chemische Beständigkeit, nicht kreidend. Besonders geeignet für glatte, ebene Böden. Harte Fahrgeräusche.
  • Elastic-Vollgummi-Räder: Geringer Rollwiderstand, elastischer Lauf. Bester Fahrkomfort. Besonders geeignet auf ebenen und unebenen Böden und zum häufigen Überfahren von Kanten und Schwellen. Geringe Fahrgeräusche,
  • Polyurethanräder: Geringer Rollwiderstand, elastischer Lauf. Spurlos (nicht kreidend), daher besonders gut geeignet für empfindliche Böden. Geringe Fahrgeräusche.

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt