07583 / 941 70 59
07583 / 941 70 50
info@widmann.de

Etagenwagen

Etagenwagen mit verstellbaren Böden

Etagenhöhe bzw. Neigungswinkel können individuell ausgewählt werden.

Etagenwagen mit Einlegekästen

Von den Einlegekästen kann nichts herunterrollen oder herunterfallen.

Etagenwagen mit faltbaren Böden

Ideal zum Transportieren unterschiedlich hoher Artikel.

Etagenwagen sind nützliche Helfer

In Produktionsbetrieben, Werkstatt und Lager sind Etagenwagen zum einfachen und kräfteschonenden Transportieren und Verladen unterschiedlichster Güter, Gegenstände, Pakete und Packstücke unverzichtbar. Niedrige Etagenwagen in Form von Tischwagen finden auch in der Gastronomie und im Service, beispielsweise als Servierwagen oder im Büro als Bürowagen Verwendung. Rollpulte und Rolltische mit Etagen sind mobile Arbeitsplätze. Auch Lagerwagen, Einkaufswagen und Plattformwagen sind mit übereinander liegenden Etagen erhältlich. Ein Klappmobil ist praktisch für unterwegs oder für den gelegentlichen Einsatz. Wir sind Ihnen gerne behilflich, den passenden Etagenwagen aus unserem umfangreichen Angebot auszuwählen oder erstellen gerne einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Sie können sich gerne jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen zur Ausführung oder zur Funktion der einzelnen Etagenwagen haben.

Wodurch zeichnen sich Etagenwagen aus?

Etagenwagen sind Transportwagen mit mindestens zwei übereinander liegenden Etagenböden. Der Vorteil liegt an der großen Ablagefläche, die die Ebenen insgesamt auf kleinem Raum bieten. So findet sich auf einem Wagen mit 5 Ebenen reichlich Platz für Werkzeug, Montagematerial oder Pakete. In der Regel lassen sich die Etagenböden bei Bedarf herausnehmen, wodurch die Etagenhöhe variiert werden kann, bzw. können zusätzliche Etagenböden eingesetzt werden. Dadurch sind die Wagen stets flexibel und unabhängig von der Höhe des Transportguts verwendbar.

Etagenwagen sind sehr stabil und haben eine hohe Tragkraft. Sie lassen sich mit einem Schiebebügel leicht schieben. Niedrige Tischwagen können wie Trolleys oder Rollcarts benutzt werden. Transportwagen zur Beförderung von schweren Gütern sind mit einer Drehschemellenkung oder mit einem leistungsstarken Elektromotor mühelos bedienbar und manövrierbar. Dieses praktische Zubehör wird zum Beispiel von der Firma fetra passend zu den fetra-Etagenwagen und Tischwagen angeboten.

Weitere Wagen mit mehreren Etagen finden Sie bei uns im Shop zum Beispiel unter Rolltische, Rollpulte, Bürowagen oder Tischwagen, spezielle Etagenwagen unter Kastenwagen, Paketwagen oder Montagewagen.

Ein Überblick über Etagenwagen und ihre Verwendung

Verwendung als allgemeine Transporthilfe

Zunächst können Etagenwagen als allgemeine Transporthilfen (Mehrzweckwagen) in vielen Bereichen eingesetzt werden. Es sind praktisch Regale auf Rädern (Regalwagen) oder Tische mit mehreren Etagen auf Rädern (Tischwagen) mit denen Gegenstände und Packstücke aller Art schnell und sicher von A nach B transportiert werden können. Ein weiterer Verwendungszweck von Regalwagen ist das Lagern von Waren oder Arbeitsmaterial.

Verwendung in der Werkstatt

Als Montagewagen, auch bestückt mit Eurokästen oder Sichtlagerkästen, leisten Etagenwagen wertvolle Dienste. Ein sehr guter Zugriff auf den Inhalt der Kästen entsteht durch neigbare Böden. Je nachdem, ob größere Teile oder Kleinteile in den Kästen gelagert werden, sind diese in verschiedenen Größen erhältlich. Auch als Beistellwagen für Montage- und Arbeitsmaterial in Werkstatt und Betrieb werden stabile und unempfindliche Montagewagen aus Stahlblech und Stahlrohr mit hochwertiger Pulverbeschichtung in RAL-Farben und hoher Tragkraft gerne eingesetzt. Niedrige Etagenwagen in Tischform können mit praktischen Schubladen ausgestattet werden, die Platz für Werkzeug, Schreibutensilien u.ä. bieten.

Verwendung im Büro und im Archiv

Im Büro werden niedrige und leichte Tischwagen verwendet, die ohne weiteres auch den Bürocontainer ersetzen können. Tischwagen mit Kästen sind praktische Rollcontainer zum Sammeln von Abfällen. Im Archiv sind Tischwagen, aber auch höhere Etagenwagen zum Transportieren von Akten und Ordnern oder als Regalwagen nützlich. Seitliche Wände, beispielsweise aus vertikalem Stahlrohr oder Drahtgitter verhindern, dass die Ordner umkippen.

Verwendung in der Poststelle

Paketwagen zur innerbetrieblichen Beförderung von Postkisten und Paketen gibt es in einfachen Ausführungen mit Stirnwänden und einer Längswand aus Holz, Drahtgitter oder Stahlrohr, aber auch mit Dach und abschließbaren Türen, die unbefugten Zugriff auf den Inhalt verhindern. Durch große Rollen und mit einem handlichen Schiebebügel lassen sich Paketwagen leicht, auch über Schwellen und Kanten, schieben.

Verwendung als mobiler Arbeitsplatz

Niedrige Etagenwagen oder Tischwagen mit schrägem oder waagerechtem Aufsatz sind als Rollpulte oder Rolltische erhältlich. Durch praktische Elemente werden sie noch funktioneller in der Anwendung. Die Firma fetra bietet zum Beispiel Einbauschubladen, Tastaturauszüge und Schrankelemente (Schubladenschränke, Drehtürenschränke) für ihre Rolltische und Rollpulte an.

Verwendung als Einkaufswagen oder Transporthilfe im Lager und Versand

Cash&Carry-Wagen mit Pfandschloss, die platzsparend ineinander geschoben werden und mit doppelter Ladefläche ausgestattet sind, finden zum Beispiel in Baumärkten oder Gartencentern Verwendung. Sie sind sehr robust und haben eine hohe Tragkraft. Werden diese Wagen im Betrieb oder Lager eingesetzt, können sie mit Schreibtafel oder Drahtkorb noch funktioneller gestaltet werden.

Etagenwagen mit tropfsicheren Blechwannen

Plattformwagen und Tischwagen, bei denen die Etagen aus dicht verschweißten Wannen bestehen, sind besonders zum Ablegen und transportierten von gereinigten oder öligen Teilen geeignet. Auch Behälter mit Öl oder mit Gefahrstoff gefüllte Behälter können dort bedenkenlos abgestellt oder gelagert werden. Komfortable Modelle sind mit Ablauf und Ablasshahn für Flüssigkeiten ausgestattet.

Etagenwagen für Gastronomie und Hotelbetriebe

Im Service, Großküchen und Kantinen werden niedrige Etagenwagen zum Servieren der Speisen und zum Transportieren von Geschirr u.ä. benötigt. Auf Regalwagen werden Geschirr und Utensilien übersichtlich und flexibel abgestellt. Auch im Privathaushalt leistet ein Servierwagen oder ein Klappmobil gute Dienste. Die Wagen bestehen meistens aus Kunststoff oder Edelstahl, also pflegeleichten, ästhetischen und langlebigen Materialien.

Im Hotel werden sowohl Regalwagen als auch Kastenwagen mit Stirnwänden und einer Längswand aus Holz, Drahtgitter oder Stahl als Wäschewagen eingesetzt. Soll unbefugter Zugriff auf den Inhalt des Wagens verhindert werden, sind Kastenwagen auch mit Dach und abschließbaren Flügeltüren oder äußerst praktischem Rollladenverschluss erhältlich.

Etagenwagen für Lager und Versand

Plattformwagen, C&C-Wagen und Lagerwagen mit 2 Etagen erleichtern die Arbeit im Lager und im Versand und sind ideal für den schnellen innerbetrieblichen Transport geeignet. Bei den Kommissionierwagen für Lager und Versand sind die oberen Etagen durch eine Leiter oder Trittstufen leicht zugänglich. Hebegeräte für die moderne Lagerwirtschaft finden Sie ebenfalls bei uns im Shop.

Klappwagen zur Mitnahme im Montagefahrzeug

Ein handliches Klappmobil ist besonders praktisch zur Mitnahme im Montageservice-Fahrzeug. Aber auch für den gelegentlichen Einsatz ist ein Klappmobil hervorragend geeignet, da es zwischenzeitlich Platz sparend verstaut werden kann und bei Bedarf schnell zur Hand ist. Bei diesen Transporthilfen lassen sich Bügel und obere Plattform einfach und mit wenigen Handgriffen auf die untere Plattform klappen.

ESD-Etagenwagen

Etagenwagen, Regalwagen und Tischwagen mit ESD-Ausrüstung bestehen aus speziellen, elektrisch leitfähigen Materialien (ESD = Electrostatic Discharge). Sie schützen hochwertige Produkte vor Schäden durch elektrische Entladung und werden besonders in ESD-Zonen eingesetzt.

Aus welchen Materialien bestehen Etagenwagen?

Die Rahmen von Etagenwagen können beispielsweise Stahlrohr, das in verschiedenen RAL-Farben pulverbeschichtet und dadurch pflegeleicht und rostfrei ist oder aus rostfreiem Edelstahl gefertigt sein. Bohrungen in regelmäßigen Abständen dienen zum variablen Einstellen der Etagenhöhe. Zum Teil sind die Böden nicht nur höhenverstellbar, sondern lassen sich auch noch schräg stellen bei veränderbarem Neigungswinkel. Dies ist besonders Vorteilhaft, wenn die Böden mit Materialkästen bestückt sind, aus denen das Montage- oder Arbeitsmaterial sich dann schnell und einfach entnehmen lässt.

Die Böden bestehen aus Massivholz, Schichtholz oder Platten mit verschiedenen Oberflächen (Holzfurnier, Melamin, rutschsicherer Belag u.a.), aus Stahl mit Pulverbeschichtung oder Lackierung in verschiedenen RAL-Farben(bei der Firma fetra beispielsweise vorzugsweise in enzianblau), aus Kunststoff oder Edelstahl. Es gibt aber auch Modelle, die mit Böden aus Drahtgitter ausgestattet sind. Sehr stabil und belastbar sind Etagenböden, die in Stahlrohrrahmen liegen. Diese sind meistens bei Wagen mit mittlerer bis schwerer Tragkraft zu finden. Elektrisch leitfähige ESD-Etagenwagen haben Böden aus speziellen Holzwerkstoffplatten.

Unabhängig vom Material ist es enorm wichtig, dass die Böden verwindungsfrei und formstabil sind. Bei den meisten Etagenwagen ist es möglich, Fachböden bei Bedarf zu entnehmen und andererseits zusätzliche Böden einzulegen. Besonders praktische zum flexibles Beladen mit unterschiedlich hohen Gütern sind Faltböden, die zusammengefaltet werden und trotzdem im Wagen verbleiben können.

Meistens sind Tischwagen, Regalwagen und sonstige Transportwagen mit Etagen mit waagerechtem oder hochgezogenem Schiebegriff aus Stahlrohr bzw. Edelstahl ausgestattet.

Die Radauswahl für Etagenwagen

Nach welchen Kriterien erfolgt die Radauswahl?

Bei zahlreiche Etagenwagen kann die Radausstattung ausgewählt werden. Dabei muss beachtet werden, ob der Wagen im Innen- oder Außenbereich zum Einsatz kommt, wie der Untergrund beschaffen ist und wie hoch die Tragkraft ist. Jede Bereifung hat ihre spezielle Eigenschaft. Die Firma fetra beispielsweise stattet die meisten Etagenwagen und Tischwagen serienmäßig mit unempfindlicher, nicht kreidender Bereifung aus thermoplastischem Elastomer (TPE) aus, die auf Wunsch gegen Räder mit anderer Bereifung ausgetauscht werden können.

Polyamidräder und Polyurethanräder sind beständig gegen viele aggressive Medien. Eine Luftbereifung ist ideal bei unebenen Böden und besonders für Wagen und Karren, die auf unebenem Untergrund oder im Freien benutzt werden, empfehlenswert. Räder aus Vollgummi sind universell einsetzbar. Für empfindliche Böden sind nicht kreidende Räder aus grauem Vollgummi ideal, wogegen Räder schwarzem Vollgummi auf unempfindlichen Böden oder im Freien verwendet werden. Müssen oft Schwellen und Kanten überfahren werden, ist eine komfortable Elastic-Bereifung optimal geeignet. Die TPE-ESD-Bereifung (TPE = thermoplastisches Elastomer - ESD = Electrostatic Discharge) ist eine Beräderung zur Unterbindung elektrostatischer Aufladung. Sie ist für ESD-Wagen erforderlich, die meistens im ESD-Bereich eingesetzt werden und hochwertige Produkte vor Schäden durch elektrische Entladung schützen.

Die Lager (Gleitlager, Rollenlager oder Rillenkuge-Lager) sind robust, langlebig und wartungsarm. Auf Wunsch sind die üblichen beiden Lenkrollen mit Radfeststellern und die beiden Bockrollen gegen vier Lenkrollen austauschbar. Dadurch wird der Transportwagen sehr wendig und lässt sich in alle Richtungen bewegen. Darüber hinaus sind sämtliche Räder und Rollen auch separat als Ersatzteile erhältlich.

Zubehör für Etagenwagen

Mit dem passenden Zubehör werden Etagenwagen noch funktioneller

Etagenwagen sind außer mit serienmäßiger Ausstattung auch mit praktischen Zusatzelementen erhältlich. Zubehör, das werksseitig bei der Herstellung angebracht werden muss oder eine andere Bereifug kann grundsätzlich optional ausgewählt bzw. dazubestellt werden. Bei Zusatzausstattungselementen, die auch nachträglich angebracht werden können, ist meistens eine separate Bestellung erforderlich.

Besonders empfehlenswert ist die Ausstattung von Tischwagen, niedrigen Etagenwagen, Plattformwagen und Kastenwagen mit einer Drehschemellenkung, die als Anbausatz für fetra-Transportwagen erhältich ist und mit deren Hilfe die Wagen leicht lenkbar und bedienbar werden. Für Wagen in schwerer Ausführung mit hoher Tragkraft ist ein leistungsstarker Elektroantrieb für Vor- und Rückwärtsfahrt erhältlich. Die Kompakteinheit ist leicht montierbar. Der Fahrschalter wird einfach am Griff des Wagens angeklemmt, die Verbindung erfolgt über ein Spiralkabel, die Geschwindigkeit ist stufenlos regelbar. Versteifungsstreben unter den Böden erhöhen die Tragkraft.

Die zu den jeweiligen Wagen passende Ausstattung und Ersatzteile sind separat in Kategorien unterteilt, sodass sie leicht zu finden sind. Etagenwagen für Produktion und Montage können mit Eurokästen oder Sichtlagerkästen, aber auch mit sonstigen Behältern (Holzkasten, Klappbox) bestückt werden, in denen Utensilien, Werkzeug und Kleinteile übersichtlich und ordentlich sortiert und aufbewahrt werden können. Für C&C-Wagen beispielsweise enthält unser Verkaufsprogramm einen Drahtkorb und eine Schreibtafel. Sie können aber auch allgemeines Zubehör wie Schutzleisten und Abweiserrollen, die Wagen, Einrichtungsgegenstände und Wände schützen, bei uns im Shop bestellen.

Die Hersteller

fetra Fechtel Transportgeräte GmbH

Qualität "Made in Germany"

Das umfangreiche Programm der Firma fetra mit Sitz in Borgholzhausen beinhaltet mehr als 1000 Transportgeräte. Sie alle spiegeln die jahrzehntelange Erfahrung des vor rund 50 Jahren gegründeteten und bereits in zweiter Generation familiengeführten Unternehmens wider, das sich ausdrücklich zum Standort Deutschland bekennt und zu den führenden Herstellern moderner und Innovativer Transporthilfen zählt. Viele Kunden entscheiden sich bei der Betriebseinrichtung und bei speziellen Anforderungen (Sonderanfertigung) für die Produkte der Firma fetra.

Von für die innerbetriebliche Logistik wichtigen Transportwagen und -karren, wie etwa Schiebebügel-, Stirnwand-, Tisch-, und Etagenwagen über Karren aus Stahlrohr und Aluminium, Treppenkarren, Handwagen und Handpritschenwagen bis zum Industrieanhänger, Langmaterialwagen und Langmaterialanhänger beinhaltet die Produktpalette der Firma Fetra auch diverse Spezialwagen und -karren für vielfältige Anwendungen im gewerblichen und industriellen Bereich.

Garantiert perfekte Verarbeitung

Es versteht sich von selbst, dass moderne Transportgeräte mit Hilfe modernster, hocheffizienter und präziser Produktionsanlagen hergestellt werden. Die Firma fetra behandelt alle Teile vor der Pulverbeschichtung aufwendig durch Kugelstrahlen vor. Dieses Verfahren ist nicht nur umweltfreundlich, sondern stellt auch sicher, dass die Produkte sichtlich perfekt verarbeitet sind. Die äußerst großzügig bemessene Garantiezeit von 10 Jahren auf lässt keine Frage an der Langlebigkeit und am dauerhaften hervorragenden Finish der fetra-Produkte zu.

Überzeugender Service und schnelle Lieferung

Wir als Händler müssen uns im Interesse unserer Kunden auf unsere Lieferanten verlassen können. Die Firma Fetra ist durch ihr hervorragendes Logistikkonzept und das stets gefüllte Lager immer in der Lage, schnell und zuverlässig zu liefern.

Vielfältige Geräte mit hervorragender Funktionalität

Nicht nur Spezialgeräte sind bei fetra technisch ausgeklügelt und äußerst bedienfreundlich - auch Transportgeräte für den allgemeinen Einsatz sind mit raffinierten Details ausgestattet. So sind die aus verschiedenen funktionellen Wagen bestehende Transportsysteme fetra MultiVario Transporter und fetra Super MultiVario Transporter im Baukastensystem, d.h. im fetra Steck- und Schraubprinzip mit 2-Punkt-Lagerung, gefertigt. Die Systemteile werden einfach zusammengesteckt und verschraubt, können beliebig ausgetauscht und ergänzt werden und stehen bezüglich der Stabilität einer Schweißkonstruktion in nichts nach.

Besonders erwähnenswert ist auch das fetra-TOTALSTOP-Zentralbremssystem, das bei einer Vielzahl von Wagen optional eingebaut werden kann und sich mit nur einem Fußtritt leicht feststellen und lösen lässt. Es bietet den großen Vorteil der Vermeidung von gefährlichen Situationen beim seitlichen Ausschwenken des gebremsten Wagens und ist zum Patent angemeldet.

Komfortable Räder und Rollen

Maßgeblich entscheidend für die Qualität von Transportwagen sind die Rollen. Die Firma fetra baut bei zahlreichen Wagen und Rollern serienmäßig Lenk- und Bockrollen mit TPE-Bereifung (thermoplastisches Elastomer) und hochwertigem Lager ein, mit denen auch schwere Lasten komfortabel, sicher und geräuscharm bewegt werden können. Ein großer Vorteil liegt auch darin, dass diese Bereifung spurlos ist und somit auch die Verwendung der Transportgeräte auf empfindlichen Bodenbelägen erlaubt. Darüber hinaus können weitere Bereifungsarten entsprechend den jeweiligen Anforderungen wie Transportgewicht und Bodenverhältnissen ausgewählt werden.


Artikel wurde in den Warenkorb gelegt